gesuchter Begriff: 

Sanierung des Landeskriminalamts: Neues Gutachten zu krebserregenden Stoffen

Sanierung des Landeskriminalamts: Neues Gutachten zu krebserregenden Stoffen

Artikel vom: 12.05.2017

Heute wurde ein neues Gutachten vorgestellt, in dem nicht von einer allgemeinen Gesundheitsgefährdung in allen Räumen des LKA ausgegangen wird. Betroffen seien vor allem einzelne Räume, in denen gesundheitsgefährdende Fasern aus Dämmwolle freigesetzt würden. Die Sanierung soll Anfang Dezember beginnen.

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Hagen Kohl, zeigte sich erleichtert: „Ich freue mich für die Bediensteten des LKA, dass laut neuem Gutachten die Gefahr durch austretende krebserregende Stoffe im Gebäude nicht so groß zu sein scheint, wie nach den vorherigen Expertisen zu befürchten stand. Wenn die Gefahr durch die angedachten Maßnahmen tatsächlich gebannt werden kann, wäre dies eine enorme Erleichterung für die Mitarbeiter. Wir dürfen aber erst dann völlige Entwarnung geben, wenn die Gesundheit unserer Bediensteten tatsächlich nachweislich nicht mehr gefährdet ist. Dafür ist es zwingend notwendig, in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren, wie hoch die Faserbelastung in dem Gebäude ist, nachdem die festgestellten Mängel im Gebäude behoben wurden.“

Nach oben