gesuchter Begriff: 

Reifen zerstochen

Erneuter Übergriff auf AfD-Landtagsabgeordneten: Scheiben eingeschlagen, Reifen zerstochen

Artikel vom: 22.09.2017

Der AfD-Landtagsabgeordnete Alexander Raue wurde zum wiederholten Mal Opfer vermutlich politisch motivierter Kriminalität. Am Rande einer AfD-Kundgebung in Halle wurden an Raues Pkw zwei Scheiben eingeschlagen und ein Reifen zerstochen. Laut einer eindeutigen Zeugenbeschreibung wurde die Tat von zwei Schwarzafrikanern verübt. Der Zeuge vertrieb die Täter und alarmierte die Polizei.

 

Dazu sagte AfD-Abgeordneter Alexander Raue: „Vermutlich wurde mein Auto samt Kennzeichen fotografiert, als ich mich an der Organisation von AfD-Wahlkampfständen in Halle beteiligt habe. Mein Pkw ist somit als der AfD zugehörig bekannt und ein leichtes Ziel für politische Kriminelle. Was sollte sonst anderes dahinterstecken als politisch motivierte Kriminalität? Zerstörungswut hat nichts mit politischer Auseinandersetzung zu tun und wird von mir und meiner Fraktion zutiefst verurteilt! Ich habe polizeiliche Anzeige erstattet und lasse mich davon nicht einschüchtern!“

 

Hier sehen Sie Fotos der beschädigten Pkw. Zum Vergrößern bitte klicken. 

 

 

         

 

 

Nach oben