gesuchter Begriff: 

Kohl: CDU und SPD haben Polizei und Landesverwaltung krankgeschrumpft

Kohl: CDU und SPD haben Polizei und Landesverwaltung krankgeschrumpft

Artikel vom: 28.12.2016

Personalmangel und dauerhaft hohe Krankenstände führen zu einer dauerhaften Unterbesetzung bei der Polizei. Dazu sagte der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Hagen Kohl:

„Unter dem Deckmantel angeblich notwendiger ,Personalanpassungen‘ wurden Polizei und Landesverwaltung in Sachsen-Anhalt über viele Jahre krankgeschrumpft. Das Ergebnis ist ein überalterter und mit seinen Aufgaben überforderter Personalkörper. Der auffällig hohe Krankenstand ist das Resultat einer völlig ignoranten und planlosen Personalpolitik in diesem Bundesland. Ein Personalaufwuchs ist nicht nur bei den Polizisten sondern auch im Bereich der allgemeinen Verwaltung dringend erforderlich. Hier haben die Kenia-Koalitionäre trotz erkennbarer Notwendigkeit immer noch keinen Lösungsansatz vorgelegt. Es ist traurig und bezeichnet für die Regierung in diesem Bundesland, dass erst dann gehandelt wird, wenn die Personalkatastrophe unabwendbar oder bereits eingetreten ist.“

Nach oben