gesuchter Begriff: 

dessau-roßlau

Fraktion im Dialog – Roßlau/Elbe, 20. April 2017

Artikel vom: 26.04.2017

Am Donnerstagabend machten wir mit unserer Veranstaltungsreihe „Fraktion im Dialog“ Station in Dessau-Roßlau. Die AfD-Fraktion wurde diesmal vertreten durch die Abgeordneten Andreas Mrosek, Oliver Kirchner und Thomas Höse. Unsere Abgeordneten Hannes Loth, Daniel Roi, Volker Olenicak und Matthias Lieschke waren auch dabei.

Bürgerdialog Dessau Roßlau 1 560
Bürgerdialog Dessau Roßlau 3 560
Bürgerdialog Dessau Roßlau 2 560
Bürgerdialog Dessau Roßlau 3 560
Bürgerdialog Dessau Roßlau 5 560

Da die Runde an diesem Abend etwas kleiner ausfiel, konnten die für unsere Bürger wichtigen Themen noch gründlicher besprochen werden. Fast alle Gäste meldeten sich zu Wort, unsere Abgeordneten standen zwei Stunden lang Rede und Antwort.

Einleitend berichtete Andreas Mrosek über sein Engagement im Ausschuss für Landesentwicklung und Verkehr. Dort macht er sich für eine durchgängig beschiffbare Elbe als Transportweg von Hamburg bis nach Tschechien stark: „Güter müssen von der Straße wieder auf die Schiene und auch aufs Wasser.“

Die Abgeordneten sprachen außerdem über die Themen Innere Sicherheit, Zuwanderung, Asyl und Bildung. Besonders wichtige Punkte der Oppositionsarbeit im Landtag wurden hervorgehoben und besprochen. Die Gäste waren erstaunt, was unsere AfD-Fraktion im ersten Jahr der Legislaturperiode bereits alles geleistet hat und zugleich empört, dass man darüber viel zu wenig durch die Medien erfährt.

Ein Bürger verlangte, dass die AfD-Fraktion noch mehr Aufklärung und Kommunikation der Missstände im Land leisten solle. Ein weiterer Gast wünschte sich, dass die Fraktion noch intensiver mit den Bürgern in Kontakt tritt und sich auch den „kleinsten“ Problemen engagiert widmet.

Ein junger Bauunternehmer berichtete von seinen Schwierigkeiten, gute Angestellte zu finden. Dies zeige sich vor allem an den bei ihm eingehenden Bewerbungen junger Erwachsener: „Viele junge Männer kennen jede einzelne Funktion ihres Handys, aber wie man eine Schippe richtig anzufassen hat, das haben sie nie gelernt“. Nach seiner Ansicht müsse die Jugend mehr gefordert und weniger verwöhnt werden. Den verbreiteten Konsum von illegalen Drogen, teils unter den Augen machtloser Polizisten und Lehrer, kritisierte er ebenso.

Wir danken den Bürgern Roßlaus für ihre Teilnahme, Kritik, Ideen und Anregungen. Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Termin in Dessau-Roßlau.

Bürgerdialog der AfD-Fraktion in Dessau-Roßlau am 20. April 2017

Artikel vom: 18.04.2017

Die AfD-Fraktion lädt Sie ganz herzlich zum Bürgerdialog in Dessau-Roßlau ein.

Wir möchten Ihre Sorgen und Erwartungen bezüglich der Politik kennenlernen, Ihre Fragen dazu beantworten und mit Ihnen diskutieren: über Asylpolitik, Innere Sicherheit, Bildungs-, Gesundheits- und Familienpolitik. Genauso interessiert uns, was Sie über die wirtschaftliche Lage, den Arbeitsmarkt, die Steuer- und Finanzpolitik denken.

Folgende Podiumsgäste nehmen an der Veranstaltung teil:

  • Oliver Kirchner, 1. Stellv. Fraktionsvorsitzender und Sprecher für Arbeit, Soziales und Integration der AfD-Landtagsfraktion
  • Andreas Mrosek, Abgeordneter der AfD-Fraktion und Verkehrs- und Sportpolitischer Sprecher der AfD-Landtagsfraktion
  • Thomas Höse, Abgeordneter der AfD-Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalt

Veranstaltungsort: Gaststätte „Zur Biethe“, Clara-Zetkin-Straße, 06862 Dessau-Roßlau

Abendveranstaltung: 20. April 2017 – Einlass: 18:30 Uhr – Beginn: 19:00 Uhr

Sie können sich telefonisch oder per E-Mail anmelden. Rufen Sie uns unter 0391-560 6006 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: anmeldung@afdfraktion-lsa.de

Unseren Flyer können Sie gerne hier online einsehen: Link zum Flyer

Nach oben