Dritter Angriff auf AfD-Wahlkreisbüro innerhalb einer Woche – Spiegelberg: Demokratiefeindlicher Angriff von Linksextremen

geschrieben am: 24.05.2018 in Kategorie(n): Pressemitteilung

Erneut ist ein AfD-Wahlkreisbüro in Sachsen-Anhalt der Zerstörungswut demokratiefeindlicher Kräfte zum Opfer gefallen. Am gestrigen Mittwoch sind die Fensterscheiben des Wahlkreisbüros des AfD-Landtagsabgeordneten Marcus Spiegelberg in Weißenfels durch Steinwürfe beschädigt worden.

Der AfD-Abgeordnete Marcus Spiegelberg sagte dazu heute: „Die erste Sitzung der Linksextremismus-Kommission hat gestern bundesweit hohe Wellen geschlagen und anscheinend dafür gesorgt, dass in linksextremen Kreisen einige Sicherungen durchgebrannt sind. Der feige Angriff auf unser Wahlkreisbüro in Weißenfels demonstriert dabei wieder einmal deutlich das Demokratieverständnis dieser links-grünen Radikalen. Gleichzeitig zeigt diese Tat, wie wichtig inzwischen das politische Engagement der AfD für unser Land und die hiesige bedrohte Meinungsfreiheit geworden ist. Wir von der AfD werden auch künftig solchem linksextremen Treiben keinen einzigen Meter weichen und uns für das Wohl der Bürger einsetzen!“

Nach oben